Montag, 14. April 2014

Gemalt - No 01

Als alleinstehende junge Frau hat man ja im Grunde nur ein Problem. Nämlich nie Zeit... Da muss man ständig in irgendwelchen Kneipen rum hängen oder Freunde treffen oder so - furchtbar! Die Abende die man dann für sich hat, muss man dann die Bude putzen, weil man ja versäumt hat sich nen Partner anzulachen der sich darum kümmert. Mist!

Aber manchmal hat man trotzdem Zeit für Müßiggang und das was einem am Herzen liegt. In meinem Fall ein bisschen Malen, Basteln und Gestalten. Zwar kann ich mich im Job schon ordentlich austoben, aber für Herzensangelegenheiten muss man sich dann eben in der Freizeit Zeit nehmen. Mein neuer Vorsatz: mehr mit Papier und Stift malen. Coloriert habe ich am Rechner, das liegt mir einfach mehr. Aber die Malerei hat mir schon echt Spaß gemacht, auch wenn ich noch ordentlich üben muss.

Was denkt ihr? Vielleicht kann ich mir den fehlenden Hausmann ja einfach malen, das wäre doch mal was...
Also, bleibt sauber!
Eure


Sonntag, 23. März 2014

Tag der aufgemotzten Tür...

Wochenenden sind ja so eine Sache. Meist kann man sie kaum erwarten und sind sie erstmal da, sind sie auch schon wieder vorbei und am Montagmorgen fragt man sich: "Was zum Teufel habe ich am Wochendende eigentlich gemacht?" Gut, Freunde getroffen, lange aufgeblieben, getrunken, gefeiert, geschlafen und eventuell, mit ein bisschen Glück, hin und wieder auch mal geknutscht. Meist kommen noch ein paar Stunden fernsehen, etwas lesen und die hausfraulichen Pflichten dazu - aber unterm Strich, fehlt es meist an Produktivität.

Das macht natürlich nix! Dafür sind Wochenenden ja da! Aber wenn dann, so wie heute, tatsächlich mal was "entsteht", dann freu ich mich doch sehr und möchte nicht verpassen die Bastelei mit euch zu teilen.

Hier seht ihr also die frisch aufgemotzte Badezimmertür mit schwarzem, weißen, grauen und goldenem Konfetti aus Klebefolie. gefällt mir, sieht so fröhlich aus und verbessert auf jeden Fall meine Laune. Die Folie habe ich mir meterweise bei Amazon bestellt und ich habe nicht den blassesten Schimmer, was ich mit dem riesigen Rest anfangen soll. Wahrscheinlich gibts zukünftig zu jedem Geburtstag ein Tütchen Klebekonfetti dazu.

Den Stuhl musste ich übrigens für die Fotos von bergeweise Klamotten befreien, die ich da normalerweise einfach drauf schmeisse wenn ich zur Tür rein komme und unter denen ich dann am nächsten Tag meine Handtasche wieder raus suche um sie am Abend mit anderen Klamotten wieder oben drauf zu pfeffern... Aber das wisst ihr natürlich nicht! Ihr glaubt, so sieht's bei mir immer aus - und das ist auch gut so :)

Außerdem wurde eine zweite Tür verschönert. Die Waldtapete ist schon immer auf der Wohnzimmertür und gefällt mir irgendwie ganz gut - war mir aber auch ein bisschen altbacken. Deswegen wurde sie dezent mit einem goldenen Waldbewohner versehen und macht jetzt wesentlich mehr her. Man muss ja mit dem arbeiten was einem vorliegt und ich finde, das ist mir ganz gut gelungen.

War übrigens ganz einfach, Schablone ausdrucken, auf die Folienrückseite kleben, ausschneiden, fertig!

Also, holt die Schere raus und bastelt was das Zeug hält!
Eure


Mittwoch, 12. Februar 2014

Schweinerei!

Der Tag der Liebe steht bevor und nicht nur glückliche und weniger glückliche Paare sagen einander dass sie sich mögen. Nein, auch wir alleinstehenden Menschen zeigen unseren Liebsten dass wir sie gern haben und verschenken neben Liebe vielleicht auch das ein oder andere Kärtchen.

Ich persönlich bin zwar kein großer Anhänger dieses Tages, dafür aber umso größerer Fan aller Anlässe zu denen sich irgendetwas basteln lässt. Daher wurde ein ganz schön versautes Kartenset entwickelt. Und da ich neben Anverwandten und Freunden nicht wirklich Adressaten für die Karten habe, dürft ihr sie auch benutzen.

Hier gibts den Download, also Hop Hop

So, und zur Feier des Tages wird noch schnell aus dem Nähkästchen geplaudert: Für mich steht nämlich ein Date an, und zwar an eben diesem Tag und ich hoffe inständig den Auserwählten nicht mit Rose in der Hand zu erwischen. Ansonsten muss ich wohl rasant die Straßenseite wechseln und im Schutz der Menschenmengen den Heimweg antreten. Nicht dass ich am Ende mit Blümchen in der Hand an/neben/auf der Theke stehe und keine Hand mehr frei habe für Glas und Kippe. Soll er mir lieber ein Bierchen schenken und seine Aufmerksamkeit und ein bisschen Zuneigung...

Denn ganz ehrlich Jungs, dass wünschen wir uns. Blumen und Schokolade können wir uns nämlich vorzüglich selber kaufen, sind ja schließlich alle schon groß. Aber euch bekommt man nicht an jeder Straßenecke hinterhergeworfen. Also seid, wie ihr seid und schenkt uns Liebe, das reicht - ECHT!

In diesem Sinne, habt euch gern und knutscht was das Zeug hält!
Eure


Samstag, 25. Januar 2014

Gewonnen! Gewonnen! Gewonnen!


Ihr Lieben!
Mir ist was Tolles passiert! Ich habe vor zwei Monaten am Brigitte.de Kreativ-Wettberwerb teilgenommen und seit gestern weiß ich: ICH GEHÖRE ZU DEN GEWINNERN!
In der Kategorie "Geschenkverpackungen" habe ich den ersten Platz gemacht und ich bin mächtig stolz!

Die Verpackung könnt ihr im übrigen hier im Shop für nen Appel und ein Ei erstehen, ist jetzt auch eine neutrale, nicht weihnachtliche Version...

Ich freu mich wie blöd und sage daher: Freut euch mit!
Eure



Freitag, 24. Januar 2014

Kissen-Schlacht

Ich finde ja in Sachen Einrichtung gibt es eigentlich nichts gemütlicheres als haufenweise Kissen und da mein Sofa ohne die weichen Stoffgesellen eher ungemütlich ist, habe ich natürlich auch eine ganz ansehnliche Sammlung. Zuletzt wurden einige bunte Exemplare mit dunklen Tiermotiv-Bezügen ausgetattet und ich bin mit der Gesamtwirkung recht zufrieden. Nichtsdesototrotz stolpere ich immer wieder über NOCH schönere Exemplare im Ethno-/Azteken-Look (zum Beispiel bei Pinterest) und würde die Sitzlandschaft ganz gerne umgestalten.

Solche Aktionen sind aber natürlich nicht ganz billig und werden momentan vertagt. TROTZDEM habe ich euch mal einige kostengünstige Varianten bei unser aller Lieblings-Schweden zusammen getragen. Der ist nämlich mal wieder am Puls der Zeit und trifft wie immer meinen Geschmack.


Gefällt mir alles ganz gut und preislich bewegen sich die Kissen zwischen 7 und 15 Tacken - geht also auch noch.
Was denkt ihr, strahlen die bunten und schwarz-weißen Muster für euch auch eine so ursprüngliche Gemütlichkeit aus? Und wenn ja, was gefällt euch? Knallbunt? Villeicht sogar Neon? Oder doch eher die schlichte Version?

Die schwedischen Kissen findet ihr hier, hier, hier, da und dort.

Macht's euch gemütlich!
Eure


Echte Männer! Echte Liebe!


In letzter Zeit ging es für mich des öfteren zum Eishockey. Karten gibts im näheren Umkreis für umsonst und da dachte ich, "Kann man sich ja mal ansehen, warum auch nicht?". Als großer Fuppes-Fan war ich dennoch zuerst skeptisch und wurde bald eines besseren belehrt. Ich sag euch, der zweitliebste Mannschaftssport ist gefunden! Primborium wie Videos, Werbemaßnahmen, Kiss-Cam, tanzender Hai und und und sorgen neben dem wirklich interessanten Sport für beste Unterhaltung. Dennoch ist es natürlich am schönsten, wenn die Jungs unten aufm Eis sich so ein bisschen rangeln oder dem anderen auch mal gepflegt auf die Nase hauen.

Ich weiß, nett ist das natürlich nicht und wer sich bei solchen Szenen freut, der hätte im alten Rom auch den überlebenden Gladiator mit gesenktem Daumen zum Tode verurteilt. Aber ehrlich! Was soll ich machen! Ich finds super! Und statt die Kontrahenten auf Leben und Tod antreten zu lassen, werden sie auf dem Eis ja meist auch recht flott wieder getrennt und auf die Strafbank verbannt. Alles halb so wild also...

Nun frage ich mich aber natürlich trotzdem, warum derart testosteron gesteuertes, brutales Verhalten mein Herzlein hüpfen lässt und die Antwort ist im Grunde genauso beschämend wie einfach: Weil es eben um Testosteron geht! Um echte Männder halt! Da wird nicht über blaue Flecke gejammert und verlorene Zähne gehören zum Berufsrisiko. Die Trikots lassen auch den schmalsten Hänfling breit aussehen und alles in allem wirken die Jungs einfach martialicher als Ronaldo & Co. Auf Grund fehlender männlicher Begleitung durchs Leben (zumindest in romantischer Hinsicht) bin ich außerdem sicher überdurchschnittlich anfällig und wesentlich leichter fürs andere Geschlecht zu begeistern :)

Ich freue mich also weiter über Aufnahmen von Klimmzügen und zahnlosem Lachen und nehme eine weitere Gattung Profi-Sportler in die "Männer die ich heiraten würde"-Liste auf.

So, noch kurz zum Abschluss: Fußball-Jungs! Keine Angst! Ihr steht noch immer an erster Stelle und ich würde euch nie verraten! Aber wenn nicht bald einer von euch vor mir auf die Knie geht, dann muss ich eben Alternativen finden. Ich kann ja nicht ewig warten!

Eure



Dienstag, 21. Januar 2014

Ich hab die "Lampen" an


Im Zuge meiner ständigen Heim-Verbesserungs-Bemühungen - ich sag euch, das ist wie bei der Selbstoptimierung durch Klamottenkauf, ICH KANN NICHT ANDERS - wird hin und wieder gerne mal ein Stück bei H&M Home erworben. Meist schlage ich im Sale zu, da ich doch zu knausrig bin um die fünf Tacken für ein schnödes Küchentuch zu zahlen und daher lieber auf den Rabatt warte. Aber nichtsdestotrotz haben sich in den letzten Jahren einige Tücher, Servietten, Tischdecken, Kerzenhalter, Badvorleger, Decken und so weiter und so fort angesammelt. - Brauch ich ja auch alles! War auch immer irrsinnig günstig! Ach ja, UND ICH KANN JA NICHT ANDERS! -

Neben der Schnäppchenjagd schau ich mir aber auch die neuen Kollektionen an und so sah ich letzte Woche diese neue Wohnwelt. Die Sachen sind nicht ganz mein Ding und die Farben passen wirklich nicht in die Bude, aber die "Lampen" fand ich SUPER! Und so wurde kurzerhand ein eigenes Lämpchen gebaut und neben den Arbeitsplatz geklebt. Jetzt erhellt sie zwar nicht wirklich die Umgebung, dafür aber das Gemüt...

Das Kärtchen und der niedlich Block sind ebenfalls von mir und können im Dawanda Shop erstanden werden. Die Kindle-Hülle wurde auch selber gestaltet und hat mich letztlich fast soviel gekostet wie das elektronische Buch selbst - aber dafür ist sie ja soooo niedlich...

Was meint ihr? Pinnt ihr euch auch ne Leuchte an die Wand? Und wenn ja, soll ich euch die Vorlage schenken?
Also, spart Strom!
Eure