Mittwoch, 8. Juni 2011

Getragen, 08.Juni 2011

Einmal an die sommerlichen kurzen Hosen gewöhnt kann ich auch bei kühleren Temperaturen kaum mehr von ihnen lassen und greife daher auf Strumpfhosen zurück. Ganze vier der dünnen Nylon-Hosen habe ich in den letzten 14 Tagen zerstört. Ganz offensichtlich, weil ich kaum kontrolierbare Obelix-Kräfte habe - oder einfach unvorsichtig bin, aber das ist eher unwahrscheinlich...

Die wunderbar leichte Bluse von H&M lässt sich perfekt in Hosen stecken, konnte aber im Winter in Ermangelung einer langen Blue Jeans noch nicht richtig getragen werden. Jetzt hat sie den idealen Partner gefunden und gefällt mir mit schwarzem Bustier-BH drunter und Silber-Kugel drauf doch wirklich gut.
Bluse: H&M | Jeans-Shorts: H&M | Kette: H&M | Schuhe: H&M (Also kurz gesagt: Alles vom Schweden...)

Kommentare:

Nina hat gesagt…

Sehr sehr schön!
Eigentlich mag ich die Kombi Strumpfhose plus Shorts nicht, aber an dir gefällt sie mir richtig gut.

LesFee hat gesagt…

sehr sehr cool!!!
i reeealy like!

T E L I S H A H hat gesagt…

Die Kette ist ja mal cool :)
Oh ja, Shorts sind wirklich toll ;)