Montag, 30. Januar 2012

XOXO

Letzte Woche gabs neue CDs für mich und meine Ohren und während Kraftklub erstmal warten müssen, schafft es Casper nicht mehr aus meinem CD-Player, meinen Ohren und Gedanken...

Seit ich auf arte gesehen habe, wie der nette junge Mann sich mit einer pubertären Lena Meyer-Landrut durch die Nacht gequält hat (Artikel dazu, Video müsst ihr selbst suchen) bin ich ohnehin hoffnungslos verliebt. Kaum zu glauben, was ein charmanter, attraktiver, bärtiger Musiker mit ordentlich Humor nach jahrelangem Singleleben so mit meinem Hormonhaushalt anstellt, selbst wenn er nur über die Mattscheibe flimmert...

Aber genug von meinen Klein-Mädchen-Schwärmereien für Männer, die ich nie kennenlernen werde! Schließlich kann ich immerhin die Musik genießen und die ist verdammt gut! Im Ernst, ich weiß nicht, wann ich zuletzt ein Album so umwerfend fand. Auch wenn ich mal wieder recht spät mit dem Anhören und rein verlieben bin: Alles toll! Alles gut! Einfach unfassbar!

Ich mag ja manchmal Hip Hop und ich mag geistreiche, ehrliche Texte, die einen in Herz und Kopf treffen und ich mag wenn Musik langsam anschwillt und die Ohren überschwemmt. Caspers XOXO hat das alles, es berührt, es überrollt, es lässt dich tanzen und weinen und trifft dich in Herz und Bauch und Beine - ich bin echt begeistert, wenn nicht schon lang geschehen: Hört es euch an!

Bild hab ich hier gefunden.

Kommentare:

Eileen hat gesagt…

oh man ich liebe casper. und kraftklub auch. das lied hör ich rauf und runter, ich hab mir sogar die cd bei amazon vorbestellt gehabt, das mach ich sonst nie :D

Anonym hat gesagt…

hihi... also charmant und nett und hübsch ist er wirklich..

ich darf nämlich großkotzig behaupten, dass ich ihn vor 6 jahren kennengelernt hab :D
am wochenende in herford mit ihm im x unterwegs war und die "ich bin casper und rapper-geschichte noch belächelt hab" ;)

viele liebe grüße

kathi

Ju hat gesagt…

Na super, liebe Kathi! Jetzt bin ich eifersüchtig :)