Donnerstag, 15. Juli 2010

Getragen 14. Juli 2010

Schön heiß war es gestern, also musste natürlich eine Jeans-Shorts her, die Hoffnung doch noch zu etwas braunen Beinen zu kommen stirbt nämlich zuletzt, außerdem sind längere Hosen bei den Temperaturen nicht tragbar. Um das wenig aufregende Beinkleid aufzuwerten wurde das neue Pailetten-Shirt dazu übergeworfen. Es ist trotz Pailetten recht leicht und lässt sich wunderbar in der Hose tragen.

Die Kette sorgt ebenfalls für etwas Extravaganz und trainiert außerdem ganz nebenbei meine Nackenmuskulatur. Wenn ich sie in Zukunft öfter trage, dürfte ich von hinten bald wie ein professioneller Ringer wirken, ob das auf potentielle Gatten wohl abschreckend wirkt? Sicherlich muss man sich dann beim Ausgehen nicht mehr der nervenden Annäherungsversuche erwehren, andererseits: Woher bekomme ich dann meine Getränke?

Kette und Shirt sind jedenfalls von der lieben Mama gesponsort, die hat mich zum Geburtstag nämlich nicht nur mit Geschenken überhäuft, sondern war auch noch mit mir shoppen - Super!
Shirt: H&M | Hose: Miss Selfridge | Tasche: Asos | Kette: H&M | Cardigan: H&M | Sandalen: Topshop

Kommentare:

Sarah Sophie hat gesagt…

Du wurdest von mir getagged :)

Melanie hat gesagt…

Hübsches Outfit und danke für die vielen Kölntips, werde bestimmte viele davon verfolgen.

www.ein-kleines-erdbeermonster.blogspot.com