Mittwoch, 2. Juni 2010

Getragen 01. Juni 2010

Samstagmorgen klingelte die Nachbarin um mich aus dem Bett zu schmeissen und mir ein Paket in die Hand zu drücken. Darin waren die bestellten Artikel aus der H&M Fashion against Aids Kollektion. Also wurde zuerst einmal alles anprobiert und für toll befunden, bevor der Tag überhaupt richtig starten konnte. Die Stücke sind super, schade nur, dass ich nicht noch mehr bestellt habe, die Azteken-Sandalen zum Beispiel würden mir jetzt doch ganz gut gefallen...

Die Jeansjacke im Bikerstil ist einfach großartig, der Stoff wunderbar weich und der kurze Schnitt, die betonten Schultern und die Farbe einfach perfekt. Kombiniert wurde das gute Stück dann lässig mit Pumphose, T-Shirt und Pumps, pinker Schal und Schnurrbart-Kette bringen den Witz mit ins Outfit. Ich finds gut.
Jeansjacke: H&M Fashion against Aids | Shirt: Zara | Hose: H&M | Schal: Dorothy Perkins | Kette: Nerdbirds | Tasche: von Valeria gemacht | Schuhe: Deichmann

1 Kommentar:

Christiane hat gesagt…

ÄÄÄhhhh....mein Gürtel?