Dienstag, 22. Juni 2010

Getragen 21. Juni 2010

Zum Konzert gestern mußte ich mich selbstverständlich auch dem Anlass entsprechend kleiden...

Klar, dass meine erste Wahl auf das Topshop-Totenkopf-Shirt fiel, das ich letzten Sommer unbedingt brauchte, aber dann doch kaum getragen habe. Nach 10-minütigem Nachdenken vorm Kleiderschrank war dann auch klar, dass Blazer und pinker Schal die idealen Begleiter sind. Schließlich bin ich (leider) kein Rockstar, ein bisschen Farbe im Leben brauche ich auch und verkleidet wollte ich nun auch nicht hingehen.

Ich finde, ich hab mit dem Outfit eine tolle Mischung zwischen mir und einem Klischee-Rocker gefunden. Mir gefällts...
Loop-Schal: Dorothy Perkins | Blazer: Zara | Shirt: Topshop | Hose: Cheap Monday | Schuhe: Primark

Kommentare:

Esra hat gesagt…

Totenköpfe sind so gar nicht meins, aber da du auf einem Konzert warst und da es sehr gur kombiniert hast, kriegst du 10 Punkte von mir ;-)
*sich wichtig mach*

LG
Esra

Ju hat gesagt…

Na, dann vielen Dank! Mir gehts eigentlich ähnlich, aber es kommt ja auch immer aufs drumherum an...

Anonym hat gesagt…

Einen tollen Blog hast du :)