Donnerstag, 10. Juni 2010

Punkt, Punkt, Komma, Strich...

Wie so oft fand ich beim Stöbern auf style.com großartig Mode. Diesmal die Resort 2011 Kollektion des Labels Zero + Maria Cornejo Von der chilenischen Designerin habe ich noch nie zuvor etwas gesehen oder gehört, die schlichten Entwürfe gefielen mir aber auf Anhieb. Ohne großes Aufsehen spielt Maria Cornejo mit Mustern, knallt zwischen grau-schwarze Entwürfe das ein oder andere Rot und überrascht auf den zweiten Blick mit raffinierten Schnitten.

Seien es die Drucke (hier nicht zu sehen, zeigen Istanbuls Katakomben) oder die geschickt drapierten Kleider. Alle Stücke der Kollektion können überzeugen, ob mit schrägem Ausschnitt, Mustermix oder verschiedenen Ärmeln. Derart elegante, schlichte, kleidsame und gleichzeitig kreative Mode ist in den H&Ms und Zaras dieser Welt leider nicht zu finden...

Da der Inhalt meines Geldbeutel mir die Anschaffung derart hochwertiger Mode aber, bei allem Wünschen, leider nicht ermöglicht, habe ich mich dennoch nach einer Alternative fürs Pünktchen-Muster-Bluse-Schal-Hose-Outfit umgeschaut. Ist dem Original zwar nicht wirklich ähnlich, würde ich aber trotzdem gerne tragen. Voilà:
Shirt: Monki | Schal: Asos | Hose: Asos

1 Kommentar:

i heart alice. hat gesagt…

oh oh tolle sachen! ich liebe die hose <3 ein traum!!!

oh du wirst auch da sein?
ich freue mich!!!
aber wenn du noch unerkannt bleiben willst, halt ich dich nicht ab xD

love, alice